Nachrichten 2019

Unsere erste Mannschaft hatte keinerlei Mühe, eine lustlose Alzenauer Rumpftruppe mit 6,5-1,5 wieder nach Hause zu schicken. Drei Spieltage vor Schluss haben wir somit schon 4 Mannschaftspunkte Vorsprung vor dem Tabellenzweiten.

Der zweiten Mannschaft gelang in Kleinheubach ein weiterer knapper Sieg mit 2,5-3,5. Alfred Reisert und Horst Vetter gewannen, während Krzysztof Piwowarski, Josef Hock und Andreas Gries jeweils remisierten.


Die erste Mannschaft vlnr: Frank, Gerold, Holger, Sascha, Erhard, Martin, Niklas, Reinhard

 

Die erste Mannschaft gewann das Spitzenspiel gegen Stockstadt deutlich mit 6:2. Nach 5 Runden haben wir nun schon 4 Punkte Vorsprung vor den Verfolgern. Siege gingen an Mika Pommeranz, Gerold Hock, Holger Wilhelm und Niklas Jokel. Mit einem Unentschieden waren Sascha Fuchs, Frank Kimmel, Reinhard Heckert und Erhard Nimbler zufrieden.

In Alzenau gewann die Zweite knapp mit 2,5:3,5. Alfred Reisert, Horst Vetter und Bastian Gast gewannen, Josef Hock sicherte mit einem Unentschieden den Mannschaftssieg.

 

Das Januar-Blitzturnier war bis zum letzen Spiel hart umkämpft. Erhard Nimbler und Gerold Hock teilten sich punkt- und wertungsgleich den ersten Platz.

1. Erhard Nimbler 6,5

1. Gerold Hock 6,5

3. Sascha Fuchs 5

4. Reinhard Heckert 4

5. Alfred Reisert 2 (3)

6. Andreas Gries 2 (2)

7. Martin Kopp 1,5

8. Josef Hock 0,5

 

Bastian Gast hat in der ersten Januarwoche an den Unterfränkischen Einzelmeisterschaften der U12 Jugend teilgenommen. Er landete mit 3,5 Punkten aus 7 Partien genau im Mittelfeld. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

 

Das Silvesterblitzturnier endete wie folgt:

1. Sascha Fuchs 8,5 (31,75)

2. Gerold Hock 8,5 (30,25)

3. Reinhard Heckert 7

4. Josef Hock 3

5. Frank Kimmel 2,5

6. Alfred Reisert 0,5