Aktuelles

Auslosung Vereinsmeisterschaft 2017, 1. Runde:

Gerold Hock - Armin Riedmann 0,5-0,5

Erhard Nimbler - Alfred Reisert

Andreas Gries - Sascha Fuchs

Frank Kimmel - Josef Hock

Christoph Piwowarski - Reinhard Heckert

 

Die 5. Runde konnte unsere 1. Mannschaft deutlich mit 6-2 gegen Stetten gewinnen.

Es siegten: Mika Pommeranz, Sascha Fuchs, Holger Wilhelm, Niklas Jokel. Es remisierten Gerold Hock, Reinhard Heckert, Frank Kimmel und Erhard Nimbler.

Die 2. Mannschaft konnte zu Hause gegen Klingenberg 3 leider nur 2,5 Brettpunkte einfahren. Einziger Sieger war Krzysztof Piwowarski. Remis spielten Ali Zimmermann, Josef Hock und Horst Vetter

Auch die 3. Mannschaft hatte keine Chance in Großostheim. Armin Riedmann und Kim Pommeranz spielten remis für den 1-3 Endstand.

 

Josef Hock - 65 Jahre als Schachspieler aktiv

Im Rahmen der Adventsfeier des Schachclubs 1930 Großwelzheim standen eine Reihe von Ehrungen an.

Josef Hock wurde für 65 Jahre Mitgliedschaft im Schachclub Großwelzheim geehrt. Seit 1951 geht er für den Schachclub erfolgreich auf Punktejagd. Fast 500 absolvierte Verbandsspiele belegen diese außergewöhnlich lange Schachkarriere.
Urban Wohlfahrt wurde zum Ehrenmitglied des Schachclubs Großwelzheim ernannt. Nach seiner Zeit als aktiver Schachspieler hält er seit nunmehr 50 Jahren dem Verein die Treue und verfolgt interessiert das Geschehen im und um den Schachclub.
Das der Schachclub Großwelzheim auch für Spieler aus anderen Gemeinden von Interesse ist, zeigt die Ehrung von Michael Bergmann. Wohnhaft in Mainhausen ist er schon seit Jahren im Schachclub Großwelzheim aktiv und wurde nun für 100 Verbandsspiele ausgezeichnet.

Mitte der 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts nahm die Jugendarbeit im Schachclub Großwelzheim einen enormen Aufschwung. Mit bis zu 60 Schülern und Jugendlichen wurde Schach trainiert und gespielt. Mit Erfolg wurde an Einzel- und Mannschaftsmeisterschaften im Landkreis und auf Unterfränkischer Ebene teilgenommen. Später verstärkten diese Nachwuchsspieler/ spielerinnen dann die Seniorenteams des Vereins. Mit Ina Arolo, Uwe Jantke und Jürgen Reisert wurden nun die ersten aus dieser Schachgeneration mit der Vereinsnadel in Gold für 40 Jahre Mitgliedschaft im Schachclub Großwelzheim ausgezeichnet.

Das die Schüler- und Jugendarbeit auch in späteren Jahren durch den Schachclub aktiv betrieben wurde, belegt u.a. Maik Stock. Das königliche Spiel erlernte er Anfang der 90er Jahre und wurde jetzt für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft mit der Vereinsnadel in Silber geehrt.

Karl Retzlaff wurde ebenfalls mit der Vereinsnadel in Silber ausgezeichnet. Ihm gebührt der Dank des Vereins insbesondere als Unterstützer und Helfer bei größeren Schachturnieren sowie bei vom Verein mit ausgerichteten Festivitäten wie z.B. der Welzemer Kerb.

Vereinsintern gewann Frank Kimmel die Vereinsmeisterschaft 2016. Den Titel des Blitzmeisters sicherte sich in diesem Jahr Gerold Hock.
Armin Riedmann und Gerold Hock dankte der Verein ihren unermüdlichen Einsatz als Schüler- und Jugendleiter des Schachclubs Großwelzheim mit je einem Sonderpreis.

Die nächsten Termine

05.02.2017  Alzenau - M1, M2 - Schweinheim 4

 

Vereinsabend

Der Vereinsabend für Erwachsene ist jeden Freitag ab 20 Uhr.

Schüler- und Jugendtraining ist Mittwochs von 18 Uhr bis 18:45 Uhr (während bayrischer Schulferien findet kein Training statt).

Ansprechpartner

Gäste sind selbstverständlich jederzeit herzlich willkommen.

 

Vereinsheim

Unser Vereinsraum in der Alten Schule Großwelzheim (Anfahrt) bietet Platz für bis zu 60 Personen. Es dürfte sich um das schönste und gemütlichste Schach-Vereinsheim im weiten Umkreis handeln.